Jungschützenkurs 2019 in der RSA Chrüzibachtal Rekingen

 

Schützengesellschaft Lengnau

5426 Lengnau AG

www.chruezlibach.ch

 

 

Einladung zum Jungschützenkurs 2019                 

An alle Jugendlichen zwischen 15 und 20 Jahren

im Einzugsgebiet der RSA Rekingen

 Die SG Lengnau möchte zusammen mit der Feldschützengesellschaft Böbikon im Jahr 2019 einen Jungschützenkurs durchführen. Wenn du den Schiesssport erlernen und neue Kollegen kennen lernen möchtest, dann komm doch am Donnerstag, 14. Februar 2019 um 19:00 Uhr ins Schützenhaus Lengnau. Dort kannst du dich informieren, wie so ein Kurs abläuft. Die Kursteilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind alle Schweizerbürgerinnen und -bürger. Wenn du Fragen hast, kannst du sie dann stellen. Wenn deine Eltern mitkommen möchten, sind sie ebenfalls herzlich willkommen.

In diesem Kurs lernst du, mentale Stärke, Motivation, Ausdauer, Konzentration und Spass im Wettkampf zu vereinigen. Neben den Trainings und einigen Wettkämpfen stehen weitere gemeinsame Anlässe auf dem Programm, an welchen die Kollegialität nicht zu kurz kommt.

Wir trainieren an diversen Mittwochabenden mit den aktiven Schützen und am Samstagmorgen je nach Bedarf.  Die Trainingszeiten und Kurstage werden noch bekannt gegeben. Auch werden wir je nach Wunsch gemeinsam auswärtige Schiessanlässe besuchen. Dieses Jahr findet auch ein eidgenössisches Schützenfest für Jungschützen in Frauenfeld statt.

Ende des Schiessjahres folgen dann das Endschiessen und das Absenden mit den aktiven Schützen des Vereins.

Ich würde mich freuen, dich an dieser Information begrüssen zu dürfen. Die Theorie wird im März 2019 im Schützenhaus Lengnau beginnen. Der genaue Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben. Es wäre von Vorteil wenn Du Deine ID-Karte und die Krankenkassenkarte (wegen der AHV-Nummer) mitbringst. Solltet ihr weitere Fragen haben, werde ich sie gerne beantworten.

 Freundliche Grüsse
Jungschützenleiter:

Werner Wiederkehr

  Adresse Schützenhaus Lengnau:
Schützenhausweg 14, 5426 Lengnau AG

 

Anfragen auch per Mail an: Werner Wiederkehr